Unsere Profession


Wir - Jasmin Schlimm-Thierjung, Annette Bernjus und Laura Bernjus - haben die Deutsche Akademie für Waldbaden gegründet, um damit ein Institut zu schaffen, das überregional in Deutschland und den angrenzenden Ländern die Idee des Waldbadens stärkt und eine gemeinsame Plattform bietet für:
  • Menschen, die eine qualifizierte Ausbildung zur/m KursleiterIn für Waldbaden absolvieren und damit das Waldbaden an andere weitergeben möchten
  • Institutionen, die das Waldbaden anbieten möchten und ausgebildete ExpertInnen für dieses Thema suchen, seien es Unternehmen, Hotels, Tourismusverbände, Kliniken, Forstämter und viele Mehr
  • Menschen, die sich mit KursleiterInnen für Waldbaden vernetzen oder sich einfach nur über Waldbaden informieren möchten
  • Ausgebildete KursleiterInnen für Waldbaden, damit sie in Kontakt bleiben können
  • Menschen, die eine „Natur-Beruf“ haben und dafür ein Coaching suchen.
Neben Ausbildungen bietet die Deutsche Akademie für Waldbaden auch Netzwerktreffen für KursleiterInnen für Waldbaden und Fortbildungen im Bereich Wald und Natur für alle Interessierten an. Unser nächstes großes Projekt ist der 1. Kongress für Waldbaden im Jahr 2019.

Warum gerade wir?

Wir haben als "Pioniere" in Deutschland die "Ausbildung für Waldbaden - Achtsamkeit im Wald" ins Leben gerufen. Bei den Ausbildungen profitieren Sie von unseren langjährigen Erfahrungen im Bereich Aus- und Weiterbildung, Seminarleitung, Coaching, Veranstaltungsmangagement und Betrieblichem Gesundheitsmanagement – und natürlich unserer Praxis in der Natur- und Erlebnispädagogik, der Geomantie, der Wanderführung und des Shinrin Yokus.

Doch nicht nur das, sondern auch "ganz einfach": unsere Herzen schlagen für das Waldbaden und für die Menschen, denen wir Waldbaden näher bringen oder die wir in den Wald begleiten dürfen.