verkürzte Ausbildung für zertifizierte Waldpädagogen zum/zur

Kursleiter/in für "Waldbaden - Achtsamkeit im Wald"®


WICHTIGES IM ÜBERBLICK

BESCHREIBUNG

Kompakt-Seminar Vollzeit


DAUER

1 x 3 Tage


TEILNEHMER

maximal 6


ZIELGRUPPE

Erwachsene


ORT

Deutschland


KOSTEN

479,00 € inkl. Prüfung und Skript

Die Kosten für das Seminar sind gemäß §4 Nr. 21a, bb UStG von der Umsatzsteuer befreit. 

Eine Anrechnung von Fördermitteln wie Bildungsprämien, Bildungsgutscheinen und/oder Bildungsurlaub ist möglich, schreiben Sie uns eine E-Mail oder nehmen Sie telefonisch Kontakt zu uns auf.

zzgl. Anreise, Unterkunft und Verpflegung


LEITUNG

Jasmin Schlimm-Thierjung, Bea von Borcke

 



DIE AUSBILDUNG IM DETAIL

INHALTE

Lernen Sie die Geschichte und Wurzeln vom Waldbaden kennen, die Auswirkungen der Waldatmosphäre auf den Körper und vieles mehr.

 

ABLAUF

3-tägiges Kompaktseminar in Vollzeit. Praktische Prüfung innerhalb der Intensivtage mit Präsentation und Lehrprobe. Die Projektarbeit sowie das Selbststudium sind im Anschluss an die Intensivtage zu erarbeiten.

 

VORTEILE

Praxisorientierte, abwechslungsreiche und kompakte Ausbildung für Waldpädagogen, die die Präsenzphase zügig erledigen und im Anschluss selbst bestimmen wollen, wie viel Zeit sie sich für das Selbststudium und ihre Projektarbeit nehmen möchten. Danach auf Wunsch Veröffentlichung der einzelnen Profile auf der Seite www.netzwerk-waldbaden.com sowie jährliche Netzwerktreffen zu aktuellen Themen, zum Austausch und zur Auffrischung.

 

ZIELE

Kursleiter*innen für Waldbaden bieten mit Erlaubnis des Waldeigentümers Erlebnis-Wald-Spaziergänge und Seminare an. Sie vermitteln alles Wissenswerte über Waldbaden und das Ökosystem Wald, leiten Wahrnehmungs- und Achtsamkeitsübungen an und unterstützen ihre Teilnehmer*innen u. a. in der Stressbewältigung. Viele Menschen haben verlernt, den Wald mit allen Sinnen zu genießen. Als Kursleiter*in für Waldbaden schulen Sie die Wahrnehmung Ihrer Teilnehmer*innen um das volle Potential, welches dieses Ökosystem in sich trägt, auszuschöpfen. Die Leichtigkeit des Waldbadens hat eine nachgewiesene positive Auswirkung auf das Immun-, Hormon- und Nervensystem der Menschen.

 

TÄTIGKEITSFELDER

Als Kursleiter*in für Waldbaden für leiten Sie Kurse oder einzelne Veranstaltungen in Unternehmen, Reha-Zentren, Tourismusverbänden, Volkshochschulen, Hotels, Forstämtern etc. an.

 

KONZEPT

Waldexperten werden zu Wald-Gesundheitsexperten

Waldpädagogik vereint seit vielen Jahren Umweltbildung, Bewegungspädagogik, soziales Lernen und Bildung für eine nachhaltige Entwicklung. Ziel von waldpädagogischen Veranstaltungen ist es, Fachwissen zum Thema Wald zu vermitteln und dazu beizutragen, Kompetenzen der teilnehmenden Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen gezielt zu fördern, um den verantwortungsbewussten Umgang mit natürlichen Ressourcen und den Mitmenschen zu trainieren.

 

Wie man den Waldbesuch konkret zur Entspannung nutzen kann und wie sich ein Waldbesuch gesundheitlich auf den Körper auswirkt, steht nicht im Fokus. Hier setzt die verkürzte Ausbildung für zertifizierte WaldpädagogInnen zu „KursleiterInnen für Waldbaden“ an. Als WaldpädagogIn lernen Sie die Wurzeln des Waldbadens sowie die wissenschaftlichen Erkenntnisse zu den gesundheitsfördernden Aspekten kennen.

 

In der sehr praxisorientierten Ausbildung lernen Sie während mehrere Waldbaden-Stunden in der Natur sowohl die Unterschiede von Waldbaden und Waldpädagogik als auch die Gemeinsamkeiten kennen. Schon am zweiten Tag der Ausbildung leiten Sie eigenständig ein Waldbad an und spüren so auch den Unterschied an sich selbst. 

Theorie:

 

  • Geschichte und Wurzeln des Waldbaden
  • Auswirkungen der Waldatmosphäre auf den Körper
  • Wodurch wirkt der Wald (Terpene, Psychologie …)
  • Waldbaden als Prävention/Rehabilitation
  • Stressbewältigung durch Waldbaden
  • Abgrenzung zur Wald-Therapie/Medizin
  • Unterschiede und Gemeinsamkeiten zur Waldpädagogik

Praxis:

 

  • Achtsamkeitsübungen, kleine Meditationen
  • Wahrnehmungsübungen
  • Atemübungen
  • Leichte Bewegungsübungen (aus dem Qigong, Taiji, Indian Balance, Dehnübungen)
  • Augenentspannung
  • Entschleunigung
  • Solozeit
  • LandArt


TERMINE

Leitung: Jasmin Schlimm-Thierjung

 

RHEINLAND PFALZ

Naturfreundehaus Kiesbuckel, 76833 Frankweiler / St. Johann

479,00 € (plus Unterkunft und Verpflegung im halben Doppelzimmer inkl. VP: 129,00 € - Einzelzimmer gegen Aufpreis möglich)

  • 23. bis 25. September 2021

Für weitere Informationen zu dieser Ausbildung schreiben Sie uns einfach eine E-Mail oder nehmen Sie telefonisch Kontakt zu uns auf.


Impressionen aus dem Harz von der ersten Ausbildung "Kursleiter/in für Waldbaden - Achtsamkeit im Wald"  für zertifizierte WaldpädagogInnen der Niedersächsischen Landesforsten im Juni 2019