Sonderedition Intensivausbildung Kursleiter für "Waldbaden - Achtsamkeit im Wald"® in den schottischen Highlands


Entspricht den im Leitfaden für Prävention genannten Kriterien. Sowohl hinsichtlich der Anzahl an Unterrichtseinheiten, als auch inhaltlich. Eine Anerkennung der Krankenkassen nach §20 Abs. 1 SGB V können Sie bei einem Nachweis Ihre Grundqualifikation, welcher im Leitfaden für Prävention festgelegt ist, nach einer Einzelfall-Prüfung erhalten.

WICHTIGES IM ÜBERBLICK

BESCHREIBUNG

Kompakt-Seminar-Reise in Vollzeit


DAUER

1 x 8 Tage


TEILNEHMER

maximal 12


ZIELGRUPPE

Erwachsene


ORT

Schottland (GB)


KOSTEN

949,00 € inkl. Prüfung und Skript,, zzgl. Anreise, Flug, Unterkunft und Verpflegung.

Die Kosten für das Seminar sind gemäß §4 Nr. 21a, bb UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Eine Anrechnung von Fördermöglichkeiten wie Bildungsprämien, Bildungsgutscheinen oder Bildungsurlaub ist möglich.  Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail oder nehmen Sie telefonisch Kontakt zu uns auf.

 

Nach dem Abschluss haben Sie die Möglichkeit Ihr Profil auf der Internet-Seite www.netzwerk-waldbaden.com veröffentlichen zu lassen. Außerdem dürfen Sie an jährlichen Netzwerktreffen für Absolventen und Absolventinnen teilnehmen, um sich über aktuelle Themen auszutauschen und/oder Ihr Wissen aufzufrischen.


LEITUNG

Jasmin Schlimm-Thierjung, Peter Jochem Edrich



DIE AUSBILDUNG IM DETAIL

Sonderedition Ausbildung Intensiv "Kursleiter für Waldbaden" in den schottischen Highlands

 

INHALTE

Erlebnis-Wald-Spaziergänge, Achtsamkeit, Wahrnehmungsübungen mit allen Sinnen, Auswirkung der Waldatmosphäre auf den Körper, Waldbaden bei stressbedingten Krankheiten, Meditation, Atem- und Bewegungsübungen, Augenentspannung, Naturschutz beim Waldbaden, Sightseeing (u. a. Braemar Castle, mystischer Steinkreis, Whisky-Tasting etc.)

 

ABLAUF

8-tägige Kompakt-Seminar-Reise in Vollzeit. Praktische Prüfung zum Abschluss der Intensivwoche mit Präsentation und Lehrprobe. Sightseeing in den schottischen Highlands. Die Projektarbeit sowie das Selbststudium sind im Anschluss an die Ausbildungswoche zu erarbeiten.

 

VORTEILE

Genießen Sie die schottische Natur und das Eintauchen in eine wunderbare Entspannungsmethode. Die Kombination aus Erholung und Lernen schenkt Ihrer Urlaubszeit eine ganz neue Qualität. Die majestätische Landschaft und das unvergleichliche Grün der schottischen Highlands bilden die Kulisse für unser Ausbildungsreise zum/zur Kursleiter*in für Waldbaden. Auf unserer Reise verbinden wir das Entdecken der schottischen Landschaft, Tradition und Kultur mit der beruflichen Weiterbildung.

 

ZIELE

Kursleiter*innen für Waldbaden bieten mit Erlaubnis des Waldeigentümers Erlebnis-Wald-Spaziergänge und Seminare an. Sie vermitteln alles Wissenswerte über Waldbaden und das Ökosystem Wald, leiten Wahrnehmungs- und Achtsamkeitsübungen an und unterstützen Ihre Teilnehmer*innen u. a. in der Stressbewältigung. Viele Menschen haben verlernt, den Wald mit allen Sinnen zu genießen. Als Kursleiter*in für Waldbaden schulen Sie die Wahrnehmung Ihrer Teilnehmer*innen, um das volle Potential, welches dieses Ökosystem in sich trägt, auszuschöpfen. Die Leichtigkeit des Waldbadens hat eine nachgewiesene positive Auswirkung auf das Immun-, Hormon- und Nervensystem der Menschen.

 

TÄTIGKEITSFELDER

Als Kursleiter*in für Waldbaden leiten Sie Kurse oder einzelne Veranstaltungen in Unternehmen, Reha-Zentren, Tourismusverbänden, Volkshochschulen, Hotels, Forstämtern etc. an. Besonders Entspannungspädagogen, Stressmanagement-Trainer, Heilpraktiker, Meditationslehrer, Umweltpädagogen und Naturführer profitieren von dieser Ausbildung zur Erweiterung ihrer beruflichen Kompetenz.

 

KONZEPT

Die 8-tägige Reise führt uns in das Herz des Cairngorms National Parks. Es erwarten uns 6 Ausbildungstage, bei denen der theoretische Hintergrund zu Waldbaden und dem Ökosystem Wald mit dem praktischen Tun verbunden wird, und ein Rahmenprogramm welches u. a. den Besuch ins Braemar Castle sowie ein Whisky-Tasting beinhalten. Des Weiteren bietet die Umgebung zahlreiche Möglichkeiten für Ausflüge zu lokalen Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten wie Walking, Golf oder Coasteering. 

Theorie:

  • Theorie zur Geschichte des Waldbaden
  • Die äußeren & inneren Wurzeln des Waldbadens
  • Neuste wissenschaftliche Erkenntnisse
  • Auswirkungen der Waldatmosphäre auf den Körper
  • Abgrenzung zu Wald-Therapie, Natur/Wald-Coaching, Natur- und Umweltpädagogik
  • Naturschutz beim Waldbaden
  • Grenzen des Waldbadens/Kontraindikation
  • Das Kommunikationssystem des Waldes
  • Waldbaden als Prävention/Rehabilitation
  • Was ist Stress? Waldbaden bei stressbedingten Krankheiten/Burnout
  • Verantwortung des Kursleiters im Wald
  • Wie leitet der Kursleiter das Waldbaden an
  • Kompetenzfelder eines Kursleiters

Praxis:

  • Achtsamkeitsübungen im Wald
  • Achtsamer Umgang im und mit dem Wald
  • Unsere Sinne
  • Wahrnehmungsübungen - Öffnung aller Sinne
  • Atemübungen
  • Leichte Bewegungsübungen (aus dem Qigong, Taiji, Dehnübungen)
  • Kleinere Meditationen
  • Augenentspannung
  • Entschleunigung
  • Solozeit
  • LandArt
  • Themen-Waldbäder
  • Transfer in den Alltag 
  • Eigene Kompetenzfelder überprüfen
  • Ausarbeitung eines individuellen Kursleiterkonzeptes


TERMINE

Leitung: Jasmin Schlimm-Thierjung, Peter Jochem Edrich

 

SCHOTTLAND, VEREINIGTES KÖNIGREICH

Cairngorms-Nationalpark, Grantown on spey PH26 3HG, Schottland, Vereinigtes Königreich

949,00 € inkl. Prüfung, Skript und Rahmenprogramm (plus Unterkunft und Verpflegung im Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad: 649,00 € - inkl. Transfer von/bis Flughafen Aberdeen zzgl. Flugkosten)

  • 12. bis 18. April 2021

Download
Reisetagebuch Schottland
Kommen Sie mit und erleben Sie die Ausbildung in Schottland.
Reisetagebuch (1).pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB