Qigong für Waldbaden


Wichtiges im Überblick

Inhalte

  

Termin

 

 

Ort

 

Preis 

 

Fortbildung Qigong - für Waldbaden-Kursleiter/innen und Waldbaden-Interessierte; keine Vorkenntnisse erforderlich

 

3. bis 5. Juni 2019 (Leitung: Annette Bernjus)

Beginn am ersten Tag um 11:00 Uhr, Ende am letzten Tag gegen 14:00 Uhr

 

Kloster St. Maria in 67472 Esthal/Pfalz

 

140,00 € (für durch uns ausgebildete Kursleiter/innen für Waldbaden)

180,00 € (weitere Interessierte)

zzgl. Unterkunft/Verpflegung (im Kloster Esthal möglich)

 


Die Fortbildung im Detail

Waldbaden und Qigong ergänzen sich außerordentlich gut. Qigong ist eine uralte Bewegungsmeditation aus China. Alle Bewegungen sind rund und weich und werden mit der Atmung verbunden - allerdings auch das sehr sanft. Wir hören bei Qigong besonders auf unseren Körper - wo möchte er den Atem hinbringen, wo braucht er ihn gerade.

 

Qigong kann hervorragend mit Waldbaden verbunden werden - beides ergänzt sich wunderbar, da wir durch Qigong die Atmung vertiefen und dadurch die guten Terpene des Waldes noch besser aufnehmen.

 

Der Kurs ist so konzipiert, dass es für Kursleiter für Waldbaden eine effektive Fortbildung ist und für Interessierte einen guten Einstieg in das Thema Qigong und Waldbaden darstellt. Jeder Teilnehmer erhält ein Skript mit allen Übungen. Die Übungen sind alle leicht zu praktizieren, dass Kursleiter sie gut an ihre Teilnehmer/innen weitergeben und andere Interessierte sofort Qigong üben können.

 

Im Kloster Esthal kann für die Zeit des Kurses ein Zimmer gebucht werden. Dafür bitte wir Sie, sich direkt mit dem Kloster in Verbindung zu setzen. Bei der Buchung des Zimmers bitte darauf hinweisen, dass Sie am Waldbaden-Kurs Qigong teilnehmen. (Hier geht es zum Kloster Esthal: www.kloster-st-maria-esthal.de)