Waldbaden-Ausbildung im Seminarzentrum Schloss Bettenburg


Mit ihrer herzlichen Gastfreundschaft, ihrem nachhaltigen Konzept, dem hochwertigen Speiseangebot und der einzigartigen Lage, bietet das Seminarzentrum Schloss Bettenburg den perfekten Ort für eine Ausbildung zum Kursleiter für Waldbaden. Die alleinstehende Lage des Schlosses auf einer Anhöhe, umgeben von Wald und dem tollen Schlosspark mit altem Baumbestand, macht es zum optimalen Ausgangspunkt für abwechslungsreiche und ausgiebige Waldbäder in der nahezu unberührten Natur, welche Sie durch die Ausbildungselemente besonders intensiv erleben werden.

 

Nach einem intensiven Ausbildungstag laden unzählige Ecken und Winkel auf dem Schlossgelände zum Verweilen und Energie tanken ein. Der Naturpool mit großer Terrasse sorgt an warmen Tagen in den Seminarpausen für Abkühlung und Entspannung. Da das Seminarhaus inmitten von Natur liegt, herrscht eine wunderbare Ruhe, sodass es nicht schwer fällt sich eine Auszeit vom Alltag zu nehmen.

 

Für genügend Energie sorgt das abwechslungsreiche Speisenangebot während Frühstück, Mittag- und Abendessen auf Buffetbasis. Das große Anliegen des Seminarzentrums ist es, eine frische, schmackhafte, gesunde und ethisch vertretbare Nahrung zu servieren. Für die Zubereitung der vegetarischen Kost werden nahezu biologisch erzeugte Lebensmittel verwendet. Zum Schloss gehört eine eigene Biogärtnerei. Tee, Kaffee, sowie die angebotenen Süßigkeiten stammen aus ökologischem Anbau und fairem Handel.

 

Das Schloss verfügt über Einzelzimmer, Doppel- und Mehrbettzimmer mit Bad/WC oder mit Dusche/WC auf dem Flur. Die unterschiedlich großen Zimmer von 15 – 30 qm haben das Flair dieses geschichtsträchtigen Ortes. Der Ausblick ist verzaubernd. Die Zimmer sind einfach und behaglich eingerichtet.

 

Als Kursleiter für Waldbaden ergänzen Sie Ihr Portfolio um eine unglaublich einfache und nachhaltige Entspannungsmethode. Waldbaden ist ein Weg, der eigenen Gesundheit einen natürlichen Kick zu geben, der bis zu einem Monat anhalten kann. Sie schließen die Ausbildung mit einer Praxis-Prüfung ab und erhalten Ihr Zertifikat nach Einreichen und Besprechen der Praxisarbeit. Sie brauchen für diese Ausbildung keine besonderen Vorkenntnisse oder Qualifikationen. Sichern Sie sich einen Platz und genießen Sie mit uns die Gastfreundschaft des Seminarzentrum Schloss Bettenburg. Wir freuen uns auf Sie!

 

 

Die Ausbildung beinhaltet unter anderem:

  • Theorie und Geschichte des Waldbadens
  • Wissenschaftliche Erkenntnisse
  • Wirkungen und Grenzen des Waldbadens
  • Abgrenzung zu Wald-Therapie, Natur/Wald-Coaching, Natur- und Umweltpädagogik
  • Naturschutz beim Waldbaden
  • Waldbaden als Prävention/Rehabilitation
  • Was ist Stress? Waldbaden bei stressbedingten Krankheiten/Burnout
  • Natur-Coaching und -Pädagogik
  • Verantwortung und Kompetenzen eines Kursleiters
  • Erstellen des eigenen Profils

 

Die Elemente, u.a.:

  • Achtsamer Spaziergang in langsamem Tempo
  • In Stille die Atmosphäre erleben
  • Im Moment sein, ohne zu bewerten
  • Konzentration auf die Atmung
  • Was ist Achtsamkeit?
  • Achtsamer Umgang im und mit dem Wald
  • Leichte Bewegungsübungen (aus dem Qigong, Taiji, Dehnübungen)
  • Kleinere Meditationen
  • Augenentspannung 
  • Themen-Waldbäder
  • Transfer in den Alltag 

 

Ablauf

  • Praktische Prüfung bereits in der Präsenzwoche zum Abschluss
  • Nach der Ausbildungswoche erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung mit den Inhalten der Woche.
  • Das Kursleiter-Zertifikat erhalten Sie nach Einreichung und Besprechung der Projektarbeit und den Selbststudien
  • Abschließendes Reflexionsgespräch via Telefon oder Skype
  • Aufnahme ins Netzwerk mit Kursleiterprofil

  

Patent:

  • Die Ausbildung ist beim Deutschen Patent- und Markenamt eingetragen als Marke mit dem Titel "Waldbaden - Achtsamkeit im Wald" 

 

Termin

  • Kompaktausbildung mit max. 13 Teilnehmern
  • Beginn: Erster Tag ab 16.30 Uhr
  • Ende: Letzter Tag gegen 13.00 Uhr

 

  • ausgebucht: 14. bis 20. Oktober 2019 (Leitung: Annette Bernjus)
  • 24. Februar bis 01. März 2020 (Leitung: Annette Bernjus)
  • 22. bis 28. Juni 2020 (Leitung: Annette Bernjus)

  

Ort

  • Seminarzentrum Schloss Bettenburg in Manau 22, 97461 Hofheim in Unterfranken
  • Ein satellitgesteuertes Navi ist sicher eine gute Erfindung. Um das Schloss zu orten, ist das aber nicht unbedingt hilfreich. Geben Sie nur 'Manau' ein und folgen Sie von dort den Schildern.

 

Kosten:

  • Preis 2019: 899€ (inkl. 19% MwSt.) für die Waldbaden-Ausbildung (6 Tage Präsenzzeit und Mentoring-Programm bis zum Zertifikat)
  • Preis 2020: 949€ (inkl. 19% MwSt.) für die Waldbaden-Ausbildung (6 Tage Präsenzzeit und Mentoring-Programm bis zum Zertifikat)
  • obligatorische Kosten
  • Selbstanreise

 

Anmeldung: