Aufbaumodul "Waldbaden für Kinder und Jugendliche"


Lernen Sie diese unglaublich einfache und nachhaltige Entspannungsmethode für Kinder und Jugendliche, bei der unter anderem die Botenstoffe der Bäume auf den Organismus wirken – mit vielen positiven Folgen. Kinder erleben das Waldbaden als spielerischen Spaziergang ganz ohne Druck oder Pflichten.

 

Die Methode ist grundsätzlich für jedes Kind ein wertvolles Erlebnis. In der Betreuung von problematischen Kindern und Jugendlichen wurden mit Waldbaden bereits hervorragende Erfahrungen gemacht. Ebenso bei ADHS oder Übergewicht.

 

Waldbaden kann …

  • die Psyche stabilisieren
  • den Geist zur Ruhe bringen
  • Gewichtsprobleme reduzieren
  • den Bezug zu Körper und Natur festigen
  • das Immunsystem stärken
  • den Blutdruck senken
  • Stresshormone reduzieren
  • den Schlaf verbessern
  • das Konzentrationsvermögen schärfen

 

Sie sind Pädagoge, Erzieher, Lehrer, Entspannungstrainer oder tätig in einem Pflege-, Heil- und Heimberuf? Dann erweitern Sie Ihr Portfolio um dieses ganz besondere Zertifikat.

 

Dauer & Leitung:

  • Aufbau-Fortbildung: 2 Tage für ausgebildete KursleiterInnen
  •  Leitung der Ausbildung: Jasmin Schlimm-Thierjung

 

Termine:

  • 23. - 24. April 2019 im Naturfreundehaus Kiesbuckel
  • 16. -17. September 2019 im Kloster Esthal

 

Ausbildungskosten:

  • 180,00 € zzgl. Unterkunft & Verpflegung
  • Dazu kommen die Kosten für Unterkunft und Verpflegung im Kloster Esthal (66€) bzw. im Naturfreundehaus Kiesbuckel (55€)